Häufige Fragen - Beschreibung der Unterkünfte

Fragen - Beschreibung der Unterkünfte

Souterrain (von französisch sous-terrain für ‚unterirdisch‘) oder Tiefparterre ist ein Synonym für das Untergeschoss eines Gebäudes, da dieses Geschoss (mit seinem Fußboden) unterhalb der Erdoberfläche liegt. Meist liegt das Souterrain nur halb unter der Erdoberfläche und ist auf jeden Fall befenstert.

In Mecklenburg-Vorpommern finden Sie ab und zu Unterkünfte im Souterrain eines Hauses. Manche Gäste haben da oft ihre Vorbehalte.

Es handelt sich i.d.R. nicht um ungenutzte Kellerräume, sondern um Räumlichkeiten, die schon beim Hausbau für Wohnzwecke vorgesehen waren: Einfamilienhäuser gewinnen durch die Einbeziehung des Souterrains an erheblicher Nutzfläche. Dadurch liegen Souterrain-Wohnungen meist ruhig in Eigenheimlagen.

Durch den zeitlichen Werdegang - die Kinder sind aus dem Haus - werden gern Wohnungen im Dachgeschoss oder im eben im Souterrain an Urlaubsgäste vermietet.

Souterrain-Räume sind auch im Sommer angenehm kühl und haben insgesamt ein gutes Raumklima. Solche Räume sind also keineswegs "kalt und feucht", sondern meistens sehr angenehm.

Sie sind i.d.R. auch hell, denn die Fenster liegen über den Grundstücks-Niveau. Da viele Häuser leichte Hanglagen aufweisen, ist es auch nicht selten, dass die Souterrain-Wohnungen zur hangabgelegenen Seite eine schöne Terrasse aufweisen.

Die Treppen zu den Wohnungen sind oft kürzer als die Treppen in das erste Obergeschoss, denn es ist ja nur eine halbe Geschoss-Höhe.

Tags: Souterrain

Sie finden am Anfang der Beschreibung der Unterkunft eine vergrößerbare Karte.

Diese erreichen Sie oberhalb der Bilder: Dort sind zwei Reiter: BILDER und KARTE.

In die Karte ist das Ferienobjekt am richtigen Standort eingetragen.

Diese Karte können Sie Zoomen und zwischen der Ansicht mit Satellitenbild und der Kartenansicht hin- und herschalten.      

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung auch die vollständige Adresse der Ferienunterkunft.

Falls Sie keinen Grundriss sehen, kann PrivatQuartierInfo Ihnen leider keinen anbieten.

Die Grund-Idee von PrivatQuartierInfo ist es, den Gästen möglichst viele nützliche Informationen zu einem Ferienobjekt übersichtlich zu präsentieren. Ein Grundriss gehört zweifellos dazu.

Falls der Eigentümer des Ferienobjekts einen ordentlichen Grundriss liefert, wird dieser auch abgebildet. Jedoch übersteigt es die Kraft von PrivatQuartierInfo, von jeder Unterkunft einen Grundriss anzufertigen.

Kleinkinder unter zwei Jahre schlafen im Babybett. Wenn Sie für die Übernachtung des Kleinkinds weniger oder gar nichts bezahlen müssen, können Sie dies aus den Nebenkosten ablesen. Dort wird dann das Kleinkind als Extraposition aufgeführt.

Ist in Ihrer Unterkunft eine Küche oder andere Kochmöglichkeit, so befindet sich dort ebenso Geschirr und Besteck, sowohl zum Kochen als auch zum Essen. Dies ist in den Beschreibungen nicht gesondert erwähnt, weil das einfach dazu gehört.

Die Einrichtung der Küche variiert natürlich und man überlebt den Urlaub auch ohne Eierkocher, deshalb wird er von PrivatQuartierInfo nicht extra aufgeführt. Mit anderen Worten: Das Notwendigste wird da sein, Eier kann man auch im Topf kochen (4 1/2 Minuten ins kochende Wasser - mein Tipp!).

Geschirrhandtücher sind meist Teil des Handtuchpakets. Abwaschlappen oder Schwamm sowie Geschirrspülmittel sind ebenfalls meist vorhanden, Tabs für den Geschirrspüler müssen Sie mitunter selbst einkaufen.

PrivatQuartierInfo vermittelt im Auftrag der Vermieter deren Ferienunterkünfte. Alle Fragen diesbezüglich werden von PrivatQuartierInfo beantwortet. Die Telefon-Nummer von PrivatQuartierInfo steht im Impressum sowie in den Beschreibungen unter dem Punkt BUCHEN - Ansprechpartner.

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung auch die Telefonnummer des Eigentümers des Ferienobjekts.

Es sind nur sehr wenige Ferienunterkünfte mit eigenem Bootsliegeplatz bei PrivatQuartierInfo im Angebot. Meist sind diese schnell vergeben für die Saison. Einige Urlaubsorte haben Liegeplätze oder Häfen.

Mitunter haben Sie mehr Glück, wenn Sie nach einer Unterkunft mit geeignetem Grundstück für Ihren Trailer suchen, falls Sie nicht täglich mit dem eigenen Boot unterwegs sein wollen.